Projekt Azipod-Antrieb

 

 

 

 

Im vergangenen Jahr haben wir die Michel, mit einem Azipod-Antrieb gebaut:

 

 

 

Funktionell ist der Antrieb absolut i.O., nur die Leistung konnte nicht überzeugen. Mit diesem Antrieb wäre der Lotse Tage, statt Minuten, zum Schiff unterwegs. Hier ist Nachbearbeitung angesagt, das muss noch besser werden.

 

Ideen sind da, Fertigung eigentlich kein Problem, nur das richtige (und bezahlbare) Kraftwerk fehlt hier noch.

 

 

Wir werden demnächst diese Seite noch bearbeiten und die Fortschritte hier aufzeigen.

 

Stand: 25.03.2012 / Geplantes Projekt-Ende: Frühjahr 2014