Impressionen 2010

 

Auf dieser Seite werden immer wieder Bilder aus der Fertigung eingestellt. Ergänzungen auf dieser Seite werden in den NEWS und in der History nicht nachgeführt und auch nicht per Mail avisiert. Hier wird einfach festgehalten, was in der Werkstatt so geht!

 

Auf grosse Kommentare verzichten wir ebenfalls, falls aber Fragen bestehen:

 

Anfrage unter info@rc-schottel.ch sind möglich.

 

 

21.08.2010

 Wird sind am Bau einer kleinen Beta-Version, fünf Einheiten:

  

H&H RC-Geber Beta-Version

 

H&H RC-Servo Beta-Version

 

Prototyp, hier noch in Plexiglas

 

Zusammengebaut, vor dem Final-Test

 

Interesse als Beta-Tester? Dann sende uns eine E-Mail. Wir werden aus den Anfragen die Beta-Tester gezielt auswählen!

 

Als Beta-Tester kommen Leute in Frage, die die Servos zeitnah einbauen können und bereit sind, viele Testfahrten in kurzer Zeit zu machen. Beta-Tester erhalten einen Mono-Drive, angepasst auf die F14-Steuerung, komplett mit Display. Bei Einbau und Inbetriebnahme stehen wir im Hintergrund zur Verfügung. Falls es gefällt, und da sind wir uns sicher, erhalten die Beta-Tester Geber und Servo zum reinen Material-Preis.

 

 

01.09.2010

 Es gibt wieder einige News!

 

Der RC-Geber ist fertig entwickelt und funktioniert. Fertigung ist erst im Oktober möglich, da wir eine neue CNC-Fräse erhalten und diese Teile dann ab dieser Fräse fallen werden. Ab Mitte September ist der Umzug unserer Werkstatt dann auch "Vergangenheit" und es geht wieder weiter. Umzug aus Platz-Gründen wurde zum Muss und ein richtiger Elektronik-Platz war nun dringend notwendig. Bilder der neuen Werkstatt folgen dann noch.

 

Die Beta-Servos hat Hans nun auch erstellt und sind, inkl. zwei Schottel-Fahrtregler, nun in der Schweiz. Die Regler werden in der kommenden Woche in das Test-Schiff eingebaut und dann noch ausgetestet.

 

 

 Als Einstell-Hilfe wurde in der Zwischenzeit durch Hans (D) noch ein Mini-Display entwickelt, welches zur Kontrolle, zu Einstellungs-Zwecken und zum Setzen der Parameter an die Servos angesteckt werden kann. Ein schönes Gadget.

 

 

 

 

 

 

  

Und zum Abschluss noch eine Zeichnung des Mini-Servos. Planung ist abgeschlossen, Elektronik in der Bau-Phase:

 

 

Zeichnung ergänzt am 4. September 2010

 

Dieses Servo ist als einfaches Servo geplant, mit festen Parametern und ohne Display-Anschluss.

 

Einfach, klein und kräftig:

Drehmoment 120 Ncm, Halte-Moment 95 Ncm, kugelgelagertes Metall-Getriebe, Betriebs-Spannung 6 Volt.

 

Eine zweite Version, mit abgesetzter Elektronik, inkl. optionalem Anschluss für das Display, wird die logische Konsequenz sein. Damit könnten wohl alle Wünsche abgedeckt werden und der Antrieb hätte immer die gleiche Grösse und bleibt damit austauschbar.

 

Für ganz grosse Modelle steht dann ja noch der bereits fertige Servo, mit einer Versorgungs-Spannung von 12 Volt, zur Verfügung.

 

Preise; wie bereits angemerkt, werden wir hier im Oktober mehr sagen können. Wird wohl eine Lösung

 

"Von Modellbauern für den Modellbauer"

 

 sein. RoHS und EMV sind im Moment Themen, ebenso die Erstellung der zwei Mini-Platinen in konsequenter SMD-Technologie.

 

Es bleibt nach wie vor spannend!

 

 

21.09.2010

 

Einige Testfahrten später sind noch Fein-Korrekturen notwendig. Aber nicht an der Technik, sondern an unserem Springer-Rumpf. Die Finne ist nun einfach zu gross, damit will er nicht so leicht um die Ecke. Da war die Stichsäge schon aktiv.

 

Wir haben nun Beta-Tester. Einmal für den Klein-Servo und einmal eine Adaption an bestehende Rudermachinen. Wir werden dann hier wieder berichten.

 

Im Moment läuft eine kleine Produktion, auch hier kommen dann wieder Bilder.

 

 

05.10.2010

 

Die End-Version RC-Geber ist fertig, getestet und zur Produktion freigegeben. Bis Ende dieses Monats möchten wir einige Geber bauen und dann kennen wir auch die Produktions-Zeiten. Hier haben wir einiges optimieren können, nicht zuletzt, da die neue Fräse den unteren Teil des Gebers nun komplett erstellen kann und damit hier keine Dreh-Arbeiten mehr anfallen. Im Moment erstellen wir die CNC-Daten für den Dreh-Knopf, damit dieser auch komplett auf der CNC erstellt werden kann. Auch hier sollen die zeitintensiven Dreh-Arbeiten noch wegfallen. Bilder des neuen Gebers unter der Rubrik "H&H RC-Geber".

 

Von den grossen Servos haben wir nun 5 Stück am Lager. Auch hier kennen wir nun in etwa die Produktions-Zeiten. Material wird so günstig wie möglich eingekauft.

 

Die Mini-Servos sind im Abschluss der Planungs-Phase, hier wird in den nächsten zwei Wochen der Prototyp fertig sein. Kleine Detail-Fragen sind noch offen, die werden sich aber noch klären. Auch hier möchten wir ein reales Zeit-Management erarbeiten.

 

Ziel ist es, bis Ende Monat die genauen Kosten für den RC-Geber, das BIG-Servo und das Mini-Servo anzugeben. Es soll Low-Cost bleiben.

 

Ist auch wichtig, damit Ihr den Wunschzettel für Weihnachten Eurer Gattin auf das Kopfkissen legen könnt. Ein Tip, legt eine Rose dazu, macht sich immer gut!